Artikel mit dem Tag "Kunst"



01. August 2018
Köln, Rheinbrücke mit Liebesschlössern
Älter zu werden bedeutet für mich auch, sich davon zu befreien, sich hauptsächlich über den Beruf zu definieren. Ich liebe meinen Beruf, aber er ist nicht alles, was mich ausmachen soll. Deshalb schreibe ich ja diesen Blog, der sich "Ateliergeschichten " nennt, aber meistens gar nichts mit meiner Arbeit im Atelier zu tun hat, sondern mit dem ganz normalen, banalen Leben. Eine Erkenntnis, die sich immer mehr bestätigt, ist jedenfalls, dass der Beruf wenig damit zu tun hat, ob ich jemanden...
09. Januar 2018
Jetzt ist endlich der Jahresanfang vorbei, Schluss mit "gutes neues Jahr", lustigen kleinen Videos, die man bekommt, die einem vormachen, im neuen Jahr wird alles toller, besser, erfolgreicher - man muss es nur genug wollen. Na klar ! Mein Motto ist : einfach weitermachen - keep going ! Wie immer nach Weihnachten, falle ich in ein Motivationsloch. Das Ende jeden Jahres ist arbeitsintensiv, ich würde nie Stress dazu sagen, den haben Polizistinnen, Busfahrerinnen, Verkäuferinnen, Pflegerinnen,...
29. November 2017
Kunstausstellungen besuche ich gern mit meiner Freundin F. Regelmäßig treffen wir uns, manchmal schlägt sie eine Ausstellung vor, die ich glatt übersehen würde, die langweilig klingt, aber mit ihr macht auch das Spaß. Warum ? F. hat einen unglaublich geduldigen Blick auf die Dinge. Wenn ich schon weitergehen will, macht sie mich auf Details aufmerksam, die ich leider nicht gesehen habe. Nicht besserwisserisch - nie geschwätzig. Gut, denn "niemand muss sich soviel Unsinn anhören, wie...